Kennt man Menschen?

Dunkle Begierden.

Jeder Mensch hat etwas nach das er sich sehnt oder etwas auf das er nicht verzichten kann. Jeder Mensch hat eine Begierde und jeder kann ein liebenswürdiger Mensch sein und doch noch ganz andere Dinge im Kopf haben. Ein ganz besonderes Beispiel ist der Mann. Es gibt Männer die wollen treu sein, die haben das Bild von einem Ehemann im Kopf der mit seinen Kindern im Garten spielt und seine Frau die er liebt, die immer an seiner Seite ist.

Aber es gibt auch Männer die haben diese Vorstellung im Kopf und sind auch wirklich davon überzeugt, jedoch haben sie ganz Tief im Inneren andere Fantasien Begierden und können eine Weile ohne sexuellen Kontakt nicht auskommen. Was steckt hinter so einem Verhalten und wie erschreckend ist das für eine Person die nicht von solchen Trieben und Begierden geleitet wird?

Das Prinzip, wie die Gier funktioniert ist klar und was sie antreibt einfach die Lust und der innere Schweinehund und ich denke dass es für manche Menschen einfacher ist sich selbst zu kontrollieren und für andere eben nicht. Muss man soetwas akzeptieren? Ist das normal?

Was ist "NORMAL" heut zu Tage? Gibt es denn das? Vertrauen kann man jedenfalls niemandem mehr. Leider, denn das hat einfach kein Mensch mehr verdient, weil einfach jeder betrügen wird, sei es egal was oder wen.

5.6.17 21:00
 
Letzte Einträge: Informationen, die uns nur schaden. , Zufall oder, Vergebung, Und nun der Sturm. , Die Wahl haben,


Gratis bloggen bei
myblog.de